Ich bin Sophia:

 
Photoshoot+Sop.Lei-2414.jpg
 

Coachin und Workshopleiterin mit dem Schwerpunkt Gesundheit, Heilung und Selbstheilung. Ich möchte Dich mitnehmen auf eine Reise zu Dir Selbst, zu Deiner inneren Stimme und Deiner inneren Wahrheit, damit Du Dich und Deinen Körper verstehen lernst, um den Weg der Heilung mit Liebe und Freude zu beschreiten.


Ich habe mir auf meiner eigenen Reise der Heilung nicht nur Unmengen an Wissen und Techniken angesammelt, die ich gerne weitergeben möchte, sondern diese Reise durch meine intensive körperliche Auseinandersetzung mit Krankheit, Gesund sein und Ganz sein, auch selbst erlebt und erfühlt. Dieses Erleben und Erfühlen ist das was für mich den Unterschied im Prozess der Heilung macht. Das aktive Erfühlen von Zuständen stärkt die Hoffnung und das Vertrauen in die eigenen Möglichkeiten. Dieses Embodiment (leider gibt es nur ein englisches Wort, das diese bewusste, körperliche Referenzerfahrung so präzise beschreibt) steht im absoluten Fokus meiner Arbeit.

2011 begann meine Heilungsreise mit einer unerklärlichen Nervenkrankheit in meinen Armen und kurzen epileptische Schüben. Hinzu kamen dabei für mich viele neue Ängste und Unsicherheiten. Ich war eigentlich eine selbstbewusste, selbstverantwortliche, gesunde junge Frau. Als mir dann aber unkontrollierbar Dinge aus den Händen fielen und mir mein Körper immer öfter Streiche spielte ist mein Vertrauen in mich selbst und in die Welt immer weiter gesunken. Unmengen an Diagnosen wurden von den Ärzten getroffen, die dann nach und nach immer wieder geändert wurden, weil sich mein Zustand zunehmend verschlechterte. Als ich letztendlich meine Hände nicht mehr so benutzen konnte wie ich wollte und ich jeden Morgen vor Schmerzen nur noch mit Tränen in den Augen aufgewacht bin wurde mir eine Nervenkrankheit in den Armen diagnostiziert. Ich habe daraufhin jegliche Formen von Therapien, Krankengymnastik, Schmerztherapien und Medikamenten ausprobiert. Keine dieser Versuche konnte mir helfen.  

Erst als ich mich auf den Pfad der Selbstheilung begeben habe und mit meiner Krankheit in Kontakt getreten bin haben sich  meine Schmerzen gelindert. Ich habe mich verbunden mit dem worauf mich mein Körper aufmerksam machen wollte. Ich habe mich darum gekümmert Lösungen dafür zu finden und war nach knapp zwei Jahren chronischer Schmerzen innerhalb weniger Wochen gesund.

Seitdem lassen mich die Themen der Selbstheilung sowie der alternativen Heilmethoden nicht mehr los. Ich habe alles gelesen was ich dazu in die Finger bekommen konnte und habe mich in spirituellen Heilmethoden geübt (Thetahealing, Reiki, Trancehealing, sowie schamanischen Ansätzen). Eine intensive spirituelle Praxis ist Teil meines Alltags geworden. Ich habe mich neben meinem damaligen Wirtschaftsstudium weitergebildet in Hypnose, Coaching und neurolinguistischem Programming. Meine Ausbildung in lösungsfokussierter Kurztherapie nach Steve de Shazer hat mich nachhaltig beeindruckt und beeinflusst. Steve de Shazers Ansätze ermöglichen mir mit einer lösungsorientierten Sprache mein Leben sowie meine Arbeit zu gestalten.

Ich lebe nach den Prinzipien, die ich meinen Klienten nahe lege. Ich bin mit meinen Emotionen, mit der Weisheit meines Körpers und mit meinem Herzen verbunden.

Ich arbeite tagtäglich daran urteilende Gedanken loszulassen und ehrlich zu mir selbst zu sein, auch wenn es mir manchmal schwer fällt. Die eigene, innere Wahrheit zu leben ist der Weg zur vollen Authentizität. Dieser Weg scheint mir nie fertig beschritten zu sein und deswegen ist es mir umso wichtiger auf ihm zu gehen und ihn immer wieder neu zu finden, auch wenn er sich mir manchmal verborgen hält.

Du möchtest mich kennenlernen? Dann schreibe mir und verabrede ein 15-minütiges Kennenlerngespräch.

Mit tiefer Hingabe,

Sophia